Analyse - Beratung & Umsetzung von IT Projekten

Windows Server 2012 R2 - Fehler beim Massenimport von Benutzern / Objekten

Fehler in Zeile 475: Ausführung verweigert Serverseitiger Fehler: „Es sind keine relativen Bezeichner für den Verzeichnisdienst vorhanden.“ 0 Einträge wurden erfolgreich geändert. Fehler im Programm

Das Ereignisprotokoll von Windows Server 2012 R2 weißt in diesem Falle, sinngemäß, die Fehlermeldung auf, dass der Domaincontroller keine relativen IDs (RID) mehr zur Verfügung hat, um weitere Active Directory Objekte zu erstellen. Das kommt Ihnen erst einmal komisch vor, sollten Sie nicht bereits 2 Milliarden Active Directory Objekte angelegt haben.

Lösungsmöglichkeit:

Überprüfen Sie alle in Ihrer Replikationsgruppe befindlichen Domaincontroller auf eine korrekte Funktionsweise. In meinem Fall war es so, dass der zweite Domaincontroller nicht hochgefahren gewesen ist. Nachdem dieser ordnungsgemäß zur Verfügung stand, wurde die Replikation zwischen Domaincontroller 1 und Domaincontroller 2 unter dem Knoten Standorte & Dienste manuell ausgelöst.

Grund für die Fehler war sehr wahrscheinlich, eine fehlende Replikation der Objekte und die nicht vorhandene Zeitaktualisierung zwischen Domaincontroller 1 und Domaincontroller 2.

Wir benutzen Cookies.

Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter eingesetzt. Mehr Informationen hier.

Ich habe verstanden