Analyse - Beratung & Umsetzung von IT Projekten

Joomla Module und Menüs im Frontend bearbeiten

Wer nicht gerade das Prostar Template von Joomla nutzt, aber trotzdem die Menüs und Module im Frontend seines Templates bearbeiten möchte, muss zunächst die Möglichkeit der Bearbeitung von Modulen und / oder Menüs im Joomla-Backend aktivieren.

Wichtig ist, dass es sich hierbei mindestens um die Joomla-Version 3.4.4 muss. Alle früheren Versionen besitzen dieses Feature noch nicht. Generell empfiehlt sich jedoch sowieso immer auf dem aktuellsten Stand zu sein, schließen diese Updates doch zu meist kritische Sicherheitslücken.

Um die Bearbeitung der Joomla Menüs und Module im Frontend zu aktivieren loggen Sie sich zunächst im Backend ein. Als nächsten Schritt Sie die Joomla-Konfiguration, System à Konfiguration, auf. Unter dem Reiter „Site“ befindet sich an sechster Stelle die Option „Bearbeitungsicon für“. Hier wählen Sie aus, was im Joomla-Frontend bearbeitet werden darf. Haben Sie Ihre Wahl getroffen und das Ganze abgespeichert, ist die Hälfte schon geschafft.

Als nächsten öffnen Sie die CSS Datei Ihres aktuellen Joomla Templates z.B. template.css und fügen den unten stehenden CSS Code ein. Dieser Code bewirkt, dass Sie nun im Frontend, sollten Sie angemeldet sein und in der richtigen ACL, ein Feld „edit“ eingeblendet bekommen, wenn Sie mit der Maus über das Menü oder ein Modul hovern. Den Wert für die Deklaration „content:“ können Sie beliebig ändern, genauso wie die Farbe, die Art oder den Umfang.

 

/* Modul-Bearbeiten-Button */

body a.btn.jmodedit:before{

content:"edit";

color:#fff !important;

background-color:green !important;

border: 1px solid black !important;

padding:5px !important;

font-size:20px !important;

font-weight:bold !important;

}

 

/* Menü-Bearbeiten-Button */

body a.btn.jfedit-menu:before{

content:"Inhalt bearbeiten";

color:#fff !important;

background-color:green !important;

border: 1px solid black !important;

padding:5px !important;

font-size:20px !important;

font-weight:bold !important;

}

 

Wir benutzen Cookies.

Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter eingesetzt. Mehr Informationen hier.

Ich habe verstanden